Osteuropäische Pflegekräfte kosten eine 24 Stunden Betreuung zuhause

Folgende Kosten entstehen

Eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 399,00 EUR ( inkl. 19 % MwSt ). Diese Gebühr gilt pro Haushalt – nicht pro vermitteltes Personal.

Diese Kosten entstehen zu Beginn einmalig und gültig für die gesamte Vertragslaufzeit, auch bei Wechsel einer Kraft. Enthalten ist die Betreuung bei Problemen, Vertragsanpassungen, Abklärungen mit unserem osteuropäischen Partner und Organisation. Die Fälligkeit tritt erst bei Vertragsabschluß und bei unmittelbar bevorstehender Ankunft der Seniorenbetreuerin ein, vor Vertragsabschluß ist jede Serviceleistung unsererseits kostenlos und unverbindlich.
Auch bei Weiterführung oder Verlängerung eines Vertrages über 12 Monate hinaus wird kein weiteres Vermittlungshonorar fällig!!!!

Zwischen 1200 und 1600 EUR brutto monatlich.

Die Höhe richtet sich nicht nach dem Vorhandensein einer Pflegestufe, sie ist abhängig vom voraussichtlichen Leistungsaufwand, sowie von der Qualifikation der eingesetzten Betreuerin. Je besser eine Pflegekraft ausgebildet ist oder der deutschen Sprache mächtig ist, desto mehr Gehalt kann sie von ihrem Arbeitgeber verlangen.

Fahrtkosten maximal 180 €  EUR pro Jahr. Hin- und Rückfahrt zusammen) werden dem Personal vor Ort in bar erstattet.

Berechnungsbeispiele der effektiven Monatsbelastung:

Pflegestufe

Pflegestufe 1

Pflegestufe 2

Pflegestufe 3
Demenz

Pflegestufe 3

Deutschkenntnisse

Mittel

Gering

Hoch

Mittel

Monatliche Kosten

1500 EUR

1200 EUR

1600 EUR

1500 EUR

abzgl. Pflegegeld

- 205 EUR

- 410 EUR

- 665 EUR

- 665 EUR

Verhinderungspflege

- 125,83 EUR

- 125,83 EUR

- 125,83 EUR

- 125,83 EUR

Steuerl. Förderung

- 333,33 EUR

- 333,33 EUR

- 333,33 EUR

- 333,33 EUR

Zusatzförderung

 

 

- 200 EUR

 

Effektive monatliche Belastung

835,84 EUR

330,84 EUR

275,84 EUR

375,84 EUR

 

Das sind Ihre effektiven Kosten bei Inanspruchnahme steuerlicher Vergünstigungen und zusätzlichen Betreuungsleistungen, §45b Pflegeleistungsergänzungsgesetz (Demenzgeld). Über Ihre Möglichkeiten beraten wir Sie gerne.

Neues Pflegearrangement!!!


Wir haben letzthin viele Anfragen von Interessenten, welche zwar eine Lösung zur Seniorenbetreuung suchen, jedoch nicht wissen, ob Ihre Eltern oder Angehörigen überhaupt mit einer Seniorenbetreuerin auskommen würden und auf Dauer einverstanden wären.
Gerade bei Demenz erscheint es, wie wir feststellten konnten, für viele Interessenten zunächst fraglich, ob unsere Lösung auch im Einzelfall funktioniert.
Für genau diese Fälle, um Ihr Risiko hierbei auch finanziell zu begrenzen, bieten wir Ihnen an, zunächst einmal einen Monat lang unsere Dienstleistung in Anspruch zu nehmen.

Wir erheben in diesem Fall zunächst lediglich 50%, also 195 €  Vermittlungshonorar.

Sollten Sie im Verlauf dieses ersten Monats erkennen, dass es nicht funktioniert, beispielsweise wenn die Betreute oder der Betreute diese Dienstleistung vehement ablehnt, entstehen von unserer Seite keinerlei weitere Kosten.

 
Bei Weiterführung der Dienstleistung über diesen ersten Monat hinaus, stellen wir die 2. Hälfte in Rechnung.

 

Gemeinsam und niemals einsam!!

 

Ihre Seniopflege mit Herz!

Tel. & Fax:+ 49(0)2381/9733359

Notfalltel. 24h: +49 (0) 01577 - 5343250  

E-Mail: info@seniopflege.de

Öffnungszeiten täglich: 09.00-20.00 Uhr